Zakynthos - Schmugglerbucht mit Wrack

Zakynthos – die Blume des Ostens – punktet mit traumhaften Buchten, blauen Grotten, spektakulären Küsten, feinen Sandstränden und unberührter Natur. Ich habe hier für euch ein tolles Reiseschnäppchen auf die südlichste der Ionischen Inseln.

Zakynthos Reiseschnäppchen – günstig auf die Insel

Zakynthos gilt als eine der schönsten, wenn nicht sogar als die schönste Insel Griechenlands. Bei diesem Zakynthos Reiseschnäppchen vereist ihr für kleines Geld auf die mediterrane Trauminsel mit seinem azurblauen Wasser und den vielen Badebuchten. Zakynthos hat viele schöne Ecken. Die vielleicht schönsten und ursprünglichsten liegen im Norden. Leiht euch einen Roller oder ein Quad aus und fahrt am Abend von Nord nach Süd die Küstenstraße entlang. Die tief stehende Sonne im Rücken, die wunderbaren Farben der Landschaft, das strahlende Meer und der warme Fahrtwind sind einfach fantastisch.

Für eine Woche geht es für euch auf die etwa 410 km² große Insel. Ab nur 359 Euro pro Person ist euch dieses Vergnügen aktuell für 7 Tage mit Flug und Hotel sicher.

Zakynthos Reiseschnäppchen ab nur 382€

[list]

  • Reisetermin: Otkober 2014
  • Reisedauer: 7
  • Klima: ca. 30° Luft, ca. 24° Wasser
  • Abflughafen: München, Düsseldorf +28€
  • Fluggesellschaft: Air Berlin
  • Hotel: 3* Pahnis (100% bei Holidaycheck)
  • Lage: ca. 1000m bis zum Strand
  • Ort: Alykanas, ca. 15km vom Flughafen entfernt
  • Verpflegung: ohne
  • Flughafentransfer: inklusive (MietwagenMietwagen)
  • Preis: ab nur 382€ pro Person im DZ

[/list]

[ct_alert type=“warning“]Preis Stand: 11.07.2014. Preise können sich jederzeit ändern. [/ct_alert]

[ct_button url=“http://www.urlaubsrebell.de/holidaycheck-Pahnis-Zakynthos“ style=“red“ size=“large“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Zum 1 Woche Schnäppchen [/ct_button]

Zakynthos Reiseschnäppchen – Sehenswürdigkeiten

Wer sich so ein Reiseschnäppchen nach Zakynthos gönnt, der möchte auch die Sehenswürdigkeiten der Insel erkunden.

Zakynthos ist vor allem für folgende Sehenswürdigkeiten bekannt:
[list icon=“icon: chevron-right“ icon_color=“#01bfe2″]

  • die Navagio Schmuggler-Bucht mit Schiffswracl
  • die Unechte Karettschildkröte
  • die Blauen Grotten
  • die Agios Dionysios Kirche
  • Strände, Strände, Strände

[/list]

Navagio Schmuggler-Bucht

Zakynthos - SchmugglerbuchtEs ist wohl das beliebteste Postkartenmotiv von Zakynthos – die Schmugglerbucht von Navagio.

Sie ist nur vom Meer zugänglich, weshalb sich zahlreiche Anbieter auf Bootsausflüge und Badestopps an der im Nordwesten liegenden und von türkisblauem Wasser umrahmten Bucht spezialisiert haben.

Highlight der Bucht ist das Wrack des Küstenmotorschiffs „Panagiotis“, welches seit 1983 hier liegt und von bis zu 200 Meter hohen senkrecht hinaufragenden Felswänden umgeben ist. Oberhalb der Felsen wurde eine Betonplatte als Aussichtspunkt installiert, von welchem das Wrack auch von der Landseite zu sehen ist.

Aufgrund seiner hohen Bekanntheit ist diese wunderbare Bucht aber sehr oft von Touristen überlaufen.

Tipp: Erst nach 14-15 Uhr hier erscheinen, dann ist der Schatten der umliegenden Buchtwände gewandert und das Wrack liegt auf dem weißen Strand nicht mehr im Schatten.

Zakynthos - Schiffswrack

Die Unechte Karettschildkröte

Die Unechte Karettschildkröte hat sich die griechische Urlaubsinsel als jährliches Ziel für die Eiablage ausgesucht.

Zakynthos - Unechte Schildkröte CarettaVon Mai bis Oktober können die bis zu 120 Zentimeter langen und bis zu 110 Kilogramm schweren Schildkröten an mehrere Strände der Insel gesichtet werden. Es ist nicht ungewöhnlich wenn beim Schnorcheln plötzlich einer der Giganten neben einem auftaucht.

Die Insel Marathonissi, die Strände um Laganas und auch bei der Grotte Keri sind die Schildkröten zu finden. Neben ihnen besteht auch die Möglichkeit auf Seehunde zu treffen.

Blauen Grotten auf Zakynthos

Ein weitere Highlight, welches ihr bei diesem Zakynthos Reiseschnäppchen unbedingt sehen solltet, sind die Blauen Grotten im Osten der Insel bei Agios Nikolaos.

Ähnlich wie bei der Schmugglergrotte können auch die Felsformationen nur per Boot besichtigt werden. Empfehlenswert ist der Besuch am frühen Morgen. Denn hier ist der Stand der Sonne ideal, damit die Blauen Grotten auch blau erscheinen.

Die wunderschöne Insel mit vielen Stränden

Zakynthos ist für Naturliebhaber ein Traumziel mit dem Gebirge an der Westeküste, der nordwestlichen Schiffswrackbucht bei Volimes und den blauen Grotten unterhalb des Inselleuchtturms bei Korithi am nördlichen Ende der Insel.

Im Süden finden sich die flachen Tiefebenen, die Bucht bei Kalamaki/Laganas und Ostküste mit Zakynthos Town und den Badeorten nördlich davon wie Alykes und Tsilivi/ Planos, ein kleiner Appendix südöstlich setzt sich als Halbinsel fort und dort findet man die Orte Argasi und Ag. Vasilikos, und Buchten wie Porto Zorro.

Insgesamt ist es auf Zakynthos recht grün, also Olivenhaine, grüne Wiesen und Buschwerk. Vor allem im Mai.

Tipp für Karten von Zakynthos:
Eine gute Übersicht mit gezeichneten Ortsplänen bekommt ihr gratis mit den Promotion-Stadtpläne von SkyMap ( skymap.gr), welche in den beteiligten Geschäften ausliegenden. Verfügbar sind Zakynthos Town, Tsilivi und weitere. Das Pendant dazu ist Zante Maps (zantemaps.gr), die Gratiskarten von Zakynthos Town, Tsilivi, Argassi, Laganas, Kalamaki und Alykes auslegen.

Bildquelle: https://www.flickr.com/photos/annushka_74/2915623567
Bildquelle: https://www.flickr.com/photos/ghost_of_kuji/2763674926
Bildquelle: https://www.flickr.com/photos/live-zakynthos/4300133049
Bildquelle: https://www.flickr.com/photos/cosminprund/4063458790

Categories:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.