Vietnam-Kambodscha Rundreise

In diesem Artikel will ich euch zeigen, wie ihr euch eine günstige Vietnam-Kambodscha Rundreise zusammenstellen könnt. Ganz individuell. Vietnam ist dafür bestens geeignet, auch wenn ihr es vielleicht nicht glauben mögt. Und Kambodscha müsste ihr unbedingt gleich mitnehmen – Angkor Wat!

Vietnam steht in seiner touristischen Infrastruktur dem von Thailand kaum noch in etwas nach. Ihr könnt an jeder Ecke ein Hotel finden, eine Tour buchen oder sonstige Ausflüge organisieren lassen. Theoretisch müsst ihr nur die Flüge buchen und ab geht es. 🙂

Hier direkt zu den Gesamtkosten


Vietnam-Kambodscha Rundreise vom Profi

Wer nach geführten Rundreisen vom Top Anbieter sucht, dem empfehle ich unbedingt einen Blick auf die Angebote von Gebeco sowie Berge & Meer zu werfen. Hier gibt es geführte Rundreisen mit Spitzenqualität, welche ich vollends empfehlen kann.

[ct_button url=“https://www.gebeco.de/reisesuche?land=L1?anr=17237″ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Gebeco Vietnam-Kambodscha Rundreisen [/ct_button] [ct_button url=“http://www.urlaubsrebell.de/berge-meer-vietnam-kambodscha“ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Berge & Meer Vietnam-Kambodscha Rundreisen [/ct_button]

Kambodscha Vietnam Rundreise Gebeco

Individuelle Vietnam-Kambodscha Rundreise – so plant und bucht ihr

Ich zeige euch hier eine Rundreise durch zwei phantastische asiatische Länder die ihr nicht von der Stange bekommt. Ihr seid frei in euren Aufenthalten und erlebt das richtige Leben der Vietnamesen und Kambodschaner vor Ort. Ihr fahrt mit dem Motorrad über den Wolkenpass, seit mit dem einheimischen Nachtzug wie die Locals unterwegs und verbringt unvergessliche Tage in der Halong Bay auf einer Dschunke.

Keine Lust selber zu planen und buchen? Oder ihr braucht Hilfe. Dann schreibt uns an. Wir helfen euch!
[ct_button url=“http://www.urlaubsrebell.de/kontaktformular/#formular“ style=“red“ size=“small“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Zum Kontaktformular [/ct_button]


Highlights individuelle Vietnam-Kambodscha Rundreise

Ich möchte euch ein Beispiel für eine individuelle Vietnam-Kambodscha Rundreise aufzeigen. Mit den beliebtesten Zielen wie:

  • Saigon
  • Hoi An
  • Hue
  • Hanoi
  • Halong Bay
  • Siem Reap – Angkor Wat
  • Phnom Penh
  • Mekong

Eine Abänderung mit einem Strandaufenthalt in Mui Ne oder Phan Thiet ist problemlos möglich.

Vietnam-Kambodscha Rundreise

Vietnam hat so viel zu bieten, da gibt es zig Möglichkeiten eine Rundreise zu unternehmen. Optional, wie in diesem Fall, ist dies auch mit Kambodscha (Angkor Wat) zu verbinden, wenn ihr eh schon dort unten seid.

Eine 21-tägige Vietnam-Kambodscha Rundreise mit Flügen, Frühstück etc. kostet bei verschiedenen Anbietern ca. 2050 Euro pro Person. Und das ist wirklich ein top Preis von einem top Anbieter wie Berge & Meer. Es gibt dort noch viele weitere sehr gute Vietnam-Kambodscha Rundreisen.

[ct_button url=“http://www.urlaubsrebell.de/berge-meer-vietnam-kambodscha“ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Berge & Meer Vietnam-Kambodscha Rundreise [/ct_button]

Wollen wir doch mal schauen, ob wir individuell nicht besser und günstiger weg kommen.

Hier direkt zu den Gesamtkosten


Günstige Flüge nach Vietnam

In der Regel macht ihr bei einem Preis von unter 600 Euro für Hin- und Rückflug nichts verkehrt. Es bietet sich an nach/von Saigon zu fliegen. Dies ist in Normalfall immer die günstigste Verbindung.

Solche Aktionen von QATAR Airways z.B. lohnen sich im Auge zu behalten. Wir berichten regelmäßig darüber.

Da Vietnam über verschiedene Klimazonen verfügt bietet sich nicht jeder Reisezeitraum an. Außer ihr seid da schmerzfrei. Ich würde den Zeitraum zwischen Ende Oktober bis Anfang Mai empfehlen. Da kommt ihr in der Regel in allen Regionen des Landes ganz gut weg.

Die günstigsten Flüge sucht ihr euch zum Beispiel über Skyscanner. Ich würde diese langen Strecken immer mit Emirates fliegen. Die haben meist sowieso die günstigsten Preise von den großen Städten wie Hamburg, Frankfurt und München und bieten etwas mehr Komfort und Service. Alleine am Essen im Flugzeug merkt ihr schon, dass ihr hier nicht mit Air Berlin oder co fliegt.

[ct_button url=“http://www.urlaubsrebell.de/emirates.com“ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Flüge bei Emirates buchen [/ct_button]


1. Stop) – 2 Tage Aufenthalt in Saigon

Saigon, oder Ho-Chi-Minh-Stadt wie sie jetzt heißt, ist nur einen kurzen Aufenthalt wert. Hier gibt es wirklich nicht viel zu sehen. Die Straßen sind voll mit Motorrollern und die touristischen Highlights überschaubar.

Blick Duc Vuong TerrasseEin günstiges Hotel oder Gästehaus findet ihr bei booking.com ab ca. 20 Euro pro Zimmer. Das könnt ihr ganz nach eurem Geschmack entscheiden.

Ich kann euch das Duc Vuong Hotel (ca. 25€ pro Nacht) empfehlen. Ein richtig gutes Hotel mitten in der Touristraße wo alle Bars etc. sind und ihr landet sowieso dort auf der Dachterrasse. 😉 Die ist einfach richtig cool. Siehe Bild rechts.

[ct_button url=“http://www.booking.com/city/vn/ho-chi-minh-city.de.html?aid=382713″ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Hotels bei booking.com buchen [/ct_button] [ct_button url=“http://www.booking.com/hotel/vn/duc-vuong.de.html?aid=382713″ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Duc Vuong Hotel buchen [/ct_button]

Frühstück gibt es günstig bei der ABC-Bakery. Günstige Phos (typ. vietnamesische Suppe) gibt es an jeder Ecke. Bars und Restaurants findet ihr auch zu Hauf dort.

Sehenswürdigkeiten in Saigon

Wie gesagt, es gibt nicht so sehr viele Highlights in Saison. Ihr könnt euch den Ben-Thanh-Markt anschauen, welcher nicht weit weg ist. Aber bloß nichts kaufen, die Preise sind nur noch für Touristen gemacht. Souvenirs findet ihr in jedem Laden günstiger. Der Nachtmarkt dort ist ganz nett. T-Shirts gibt es dort günstig.

Und dann bleibt da noch der Reunification Palace, die Notre Dame Cathedral, das alte Central Post Office und das War Remnants Museum. Das schafft ihr alles an einem Tag. Am einfachsten ihr holt euch die kostenlose Stadtführung von Saigon Hotpot.


2. Stop) – 4 Tage Hoi An

Für Hoi An solltet ihr euch ein paar Tage mehr Zeit nehmen. Hoi An ist einer der schönsten Orte in Vietnam. Er vereint viele touristische Elemente mit einem ruhigen, entspannten Lifestyle. Wenn ihr aus Saigon kommt, dann ist dies hier sowieso grandios.

Von Saigon fliegt ihr mit Jetstar für ein paar Euro nach Da Nang. Der Flug kostet um 30-40 Euro mit Gepäck. Flugzeit ca. eine Stunde. Aber rechnet mit Verspätung und Verschiebung des Fluges bei Jetstar.

[ct_button url=“http://www.jetstar.com/au/en/home“ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Flüge bei Jetstar buchen [/ct_button]

Hoi An ist berühmt für seine Schneider. Hier könnt ihr euch günstig Maßhemden und Hosen nach eurem Geschmack schneidern lassen. Ihr findet die Läden an jeder Ecke. Auch sehr schön ist der Bereich um das kleine Flüsschen mit netten Bars.

Unbedingt solltet ihr hier die Cooking-Tour mit Coconut Tours machen. Mit Phuoc habt ihr den richten Ansprechpartner für alles möglich. Er organisiert auch den Transfer vom Flughafen den ihr braucht. Ca. 20-25$ schätze ich. Sein Kochkurs mit ausgiebiger Markttour kostet auch nur 25$.

Strand von Hoi AnDen nächsten Tag könnt ihr wieder mit einer gratis Tour nach Kim Bong Village verbringen. Hoi An Free Tours ist eure Wahl. Und wieder habt ihr nichts ausgegeben!

Die anderen Tage verbringt ihr entweder am tollen Strand bei ein paar Cocktails oder unternehmt andere Touren. Es gibt genug vor Ort. Auch laden einige Massageläden ein.

Hotels findet ihr auch hier wieder bei booking.com. Ich kann euch das Sunshine Hotel empfehlen. Das ist günstig, hat einen schönen Pool, riesige Zimmer, ein günstiges und gutes Restaurant und kostenlose Fahrräder. Außerdem liegt es mittig zwischen Stadtzentrum und Strand. Mit ca. 50 Euro pro Person bei 4 Nächten seid ihr dabei.

[ct_button url=“http://www.booking.com/city/vn/hoi-an.de.html?aid=382713″ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Hotels bei booking.com buchen [/ct_button] [ct_button url=“http://www.booking.com/hotel/vn/sunshine.de.html?aid=382713″ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Sunshine Hotel buchen [/ct_button]


3. Stop) – 1-2 Tage Hue

Wolkenpass Hue - Hoi AnHeute gibt es ein kleines Highlight. Und zwar die Tour über den Wolkenpass mit dem Motorrad. Statt durch den dunklen Tunnel zu fahren könnt ihr hier die beeindruckende Natur Vietnams erleben.

Diese Fahrten sind richtig cool. Und keine Angst, sie sind absolut sicher. Denn die Maximalgeschwindigkeit auf den vietnamesischen Straßen liegt bei 60km/h. Und die Fahrer sind in der Regel versierte Biker. Das macht richtig Laune und ihr spart euch etwaige Transferkosten, indem ihr einfach die Tour macht. Das Gepäck wird auf die Motorräder geklemmt.

Mit 45$ (ca. 33€) seid ihr schon dabei. Es gibt auch hier diverse Anbieter. Ich empfehle euch aber Mr. Tri von EasyRiders. Hier macht ihr garantiert nichts verkehrt!

In der Kaiserstadt Hue könnt ihr 1-2 Tage verbringen. Eigentlich reicht der Nachmittag plus ein zweiter Tag. Am zweiten Tag könnt ihr die übliche geführte Hue Tour buchen, bei welcher ihr wirklich alle wichtigen Sehenswürdigkeiten gezeigt bekommt. Und diese sind wirklich sehr schön. Die Tour kostet so um die 25$ (ca. 20€). Wirklich günstig und richtig gut. Diese könnt ihr direkt bei eurem Hotel buchen. Die Preise unterscheiden sich nicht.

Hotel wieder nach eurer Wahl. Zum Beispiel das Hanh Dat mit Dachterrasse und Blick über Hue. Ca. 10 Gehminuten vom Zentrum. Hier zahlt ihr für eine Nacht nur ca. 10 Euro pro Person.

[ct_button url=“http://www.booking.com/city/vn/hue.de.html?aid=382713″ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Hotels bei booking.com buchen [/ct_button] [ct_button url=“http://www.booking.com/hotel/vn/hanh-dat-hue.de.html?aid=382713″ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Hanh Dat Hotel buchen [/ct_button]


4. Stop) – 2 Tage Ninh Binh

Ninh Binh in VietnamNinh Binh – noch nie gehört?! Ich kann es euch nicht verübeln, aber es ist trotzdem einen kurzen Aufenthalt wert. Hier findet ihr nämlich die sogenannte Trockene Halong Bucht. Außerdem steht hier die größte Pagode des Landes. Und die ist wirklich beeindruckend.

Das Schöne am kleinen Ort Ninh Binh – ihr fahrt mit dem Nachtzug hin! Kann man das überhaupt machen in Vietnam? Klar kann man das. Und wer schon mal den Nachtzug der Deutschen Bahn benutzt hat, der wird feststellen, dass dies nicht viel schlechter ist. :-p Nur die Toiletten sind vielleicht eher „landestypisch“.

Die Tickets für den Nachtzug könnt ihr bereits in Saigon kaufen. Am Bahnhof oder bei einem Reisebüro. Am besten mit dem Studenten von Saigon Hotpot hingehen. Das ist um einiges billiger, als es online zu machen. Preis pro Ticket: 622000 Dong (ca. 23€) in der „ersten“ Klasse.

In Ninh Binh könnt ihr eine Tour in den Dschungel machen, was eigentlich recht interessant (und laut) ist. Dort gibt es auch eine Auffangstation für gefährdete Affenarten.

Auf der Rücktour schaut ihr euch die Bai Dinh Pagode an. Die größte Pagode in Vietnam mit riesigen Ausmaßen. Ausländische Touristen sind hier kaum. Sie wird hauptsächlich von Vietnamesen besucht. Den zweiten Tag macht ihr eine Fahrradtour durch die Karstfelsen und nach Hoa Lu. Zwischendrin den Bootstrip in Trang An. Beides könnt ihr im Hotel buchen.

Bei dem Hotel gibt es nur eine Wahl. Mein Freund David mit dem Vancouver Hotel. Die Nr. 1 in Ninh Binh. Ca. 50$ (30€) pro Nacht kostet das Zimmer mit Frühstück. David organisiert euch auch den Transfer zur Halong Bay am nächsten Tag für ca. 85$ (60€). Ich kann für euch eventuell einen kleinen Rabatt raushandeln.

Wenn ihr in Ninh Binh seid, dann geht unbedingt beim Trung Tuyet essen. Riesenportionen die richtig lecker sind. Auch der „einheimische KFC“ um die Ecke ist zu empfehlen. Hier gibt es Chicken-Wings und Burger von frischem Hühnchen. Lecker!

[ct_button url=“http://www.booking.com/hotel/vn/the-vancouver-ninh-binh.de.html?aid=382713″ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Vancouver Hotel buchen [/ct_button]


5.) Stop – 3 Tage Halong Bay

Vietnam-Kambodscha RundreiseNach der trockenen Halong Bucht kommt die richtige Halong Bay. Wohl der ultimative Pflichtstop in Vietnam und in jedem Reiseführer empfohlen. Klar muss man da hin, aber erwartet euch nicht zu viel.

Es hat zwar seine ganz eigene Magie dort, aber der Einfluss der Touristenmassen hat hier deutlich Eindruck hinterlassen. Romantik sieht anders aus, wenn sich Dschunke an Dschunke reiht.

Ihr solltet hier die 3 Tages / 2 Nächte Tour machen. Sonst lohnt es sich zeitlich nicht. Diese Touren gibt es im Einheitsbrei. Wenn ihr etwas mehr Geld in die Hand nehmt, könnt ihr die sogenannten Luxus-Dschunken buchen, welche teilweise eigen Routen haben. Zum Beispiel mit der Dragons Pearl Junk.

Zwischen 200-450$ (130-300€) könnt ihr hier einplanen. Je nach Gusto. Auch hier habe ich mit Cham von Halongsapa Tours einen guten Kontakt. Sie macht die besten Preise und ist extrem zuverlässig. Ein Gruß von mir und ihr bekommt garantiert einen kleinen Rabatt. Schreibt mich hier auch gerne an.

[ct_button url=“http://halongsapatours.com/“ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Halong Bay Tour buchen [/ct_button]


6. Stop) – 2 Tage Hanoi

Hoan Kiem See HanoiHanoi, die Hauptstadt Vietnams, hat ähnlich wie Saigon nicht sehr viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Stadt an sich ist die Sehenswürdigkeit. Und sie ist bei weitem angenehmer als Saigon.

Ihr könnt am Hoan Kiem Lake spazieren gehen, die St. Joseph’s Cathedral oder ein paar Mausoleen anschauen und euch Abends eine Wasserputtentheater-Show zu gemühte führen. Weitere Ideen findet ihr bei Tripadvisor. Es gibt hier auch wieder eine kostenlose Stadtführung!

Es gibt übrigens einen Berliner Döner in Hanoi. 😉 Hotels sucht ihr bei booking.com. Da habe ich keine Empfehlung. Aber auch hier für 10 Euro pro Person und Nacht zu haben.

[ct_button url=“http://www.booking.com/city/vn/hanoi.de.html?aid=382713″ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Hotels bei booking.com buchen [/ct_button]


7. Stop) – 3 Tage Siem Reap – Angkor Wat

Von Hanoi geht es mit dem Flieger nach Kambodscha rüber. Die Flüge bucht ihr bei Vietnam Airlines für ca. 110 Euro. Der Flug am Abend gegen 18:00 Uhr ist der günstigste. So habt ihr vorher auch noch den Tag für Hanoi.

[ct_button url=“http://www.vietnamairlines.com/“ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Flüge bei Vietnam Airlines buchen [/ct_button]

Siem Reap - Pub StreetGenau wie für Vietnam braucht ihr auch für Kambodscha ein Visum. Das bekommt ihr bei der Einreise am Flughafen für 20$ oder holt euch vorher online für 25$. Online Visum für Kambodscha.

Siem Reap wird euch ähnlich faszinieren wie Hoi An. Ein richtig toller Urlaubsort. Nicht nur, dass das atemberaubende Angkor Wat direkt um die Ecke ist, auch in dem kleinen Örtchen fühlt man sich sehr wohl zwischen verschiedenen Märkten, Massage-Stühlen an der Straße oder der Pub-Street mit seinen vielen Bars.

Deutscher Reiseführer in Angkor Wat

Einen Tag (oder zwei) solltet ihr eine geführte Tour mit Yan machen. Er spricht gut deutsch und zeigt euch die wichtigsten Ecken mit allen Infos. Außerdem hat er einen guten Wagen und mit ihm könnt ihr auch einen günstigen Transfer vom Flughafen organisieren. Die geführte Tour kostet nur ca. 70$ und der Transfer ca. 12$ für die gesamte Gruppe.

[ct_button url=“http://www.guide-angkor.com/Defaulta.aspx“ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Tour & Transfer buchen [/ct_button]

Angkor Wat Fahrradtour

Tour mit dem Mounainbike

Den nächsten Tag macht ihr eine richtig interessante Fahrradtour durch den Angkor Park. Bei dieser stoßt ihr zu 90% nicht auf andere Touristen und seht auch die nicht so bekannten Tempel, welche noch nicht restauriert wurden und so das wahre Angkor zeigen.

Auch hier könnt ihr einen deutschen Guide holen. Außerdem tut ihr etwas Gutes, da die Organisation (KKO) Kindern bei der schulischen Ausbildung hilft. Ihr bekommt eine unvergessliche Tour für 40$ (ca. 28€) pro Person.

[ct_button url=“http://kko-cambodia.org/html/OffRoad.php?p_lang=ge“ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Fahrradtour hier buchen [/ct_button]

Hotels findet ihr hier wieder extrem viele zu sehr guten Preisen mit sehr gutem Service. Unbedingt zu empfehlen ist das Hotel Golden Butterfly Villa. Ein top Preis für ein tolles Hotel. Und ein freundliches Servicepersonal das seinesgleichen sucht. Versprochen! Für ca. 30$ (23€) bekommt ihr hier ein Doppelzimmer.

[ct_button url=“http://www.booking.com/city/kh/siemreab.de.html?aid=382713″ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Hotels bei booking.com buchen [/ct_button] [ct_button url=“http://www.booking.com/hotel/kh/golden-butterfly-villa.de.html?aid=382713″ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Golden Butterfly buchen [/ct_button]


8. Stop) – 2 Tage Phnom Penh

In die Hauptstadt Kambodschas könnt ihr per Bus oder Boot (je nach Jahreszeit) reisen. Die Busse sind günstig und bequem. Wenn ihr früh bucht, dann habt ihr garantiert einen Platz ganz vorne. Die Bustickets gibt es bei euch im Hotel oder online. Nutzt dazu nur Busse von Mekong Express oder Giant Ibis. Die haben die besten Busse und sichersten Fahrer. Für ca. 15$ (12€) bekommt ihr ein Ticket.

Ihr könnt von Siem Reap auch mit dem Bus wieder nach Saigon fahren bzw. per Flugzeug eure Reise weiterführen, wenn ihr nicht mehr Zeit habt.

Luxus-Hotel in Phnom Penh

Ihr seid natürlich auch hier frei in eurer Wahl. Aber wenn ihr mal in einem richtig guten (und neuen) Hotel mit einem Infinity Pool wohnen wollt, dann müsst ihr das Bellevue Serviced Apartments . Ihr habt hier riesige Apartments mit einem klasse Blick auf Phonm Penh und einem grandiosen Pool. Das Zimmer sollte um die 100-150$ kostet. Ihr könnt mit dem Manager David ruhig etwas verhandeln. Es lohnt sich!

[ct_button url=“http://www.booking.com/city/kh/phnom-penh.de.html?aid=382713″ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Hotels bei booking.com buchen [/ct_button] [ct_button url=“http://bellevueservicedapartments.com/“ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Bellevue Hotel buchen [/ct_button]

Bellevue Apartments in Phnom Penh

Sehenswürdigkeiten in Phonm Penh

Nach den anstrengenden Tagen könnt ihr hier in eurem Luxus-Hotel etwas entspannen. Wer trotzdem etwas sehen möchte, der lässt sich mit dem Chauffeur in die Stadt fahren. Und zwar kostenlos.

Schaut euch den Königspalast, die Silberpagode und den Zentralmarkt an. Und beobachtet dort einfach mal ein wenig das Treiben der Händler. Auch das Wat Ounalom oder Wat Phnom könnt ihr besuchen.

Wer raus möchte, der schaut sich die Killing Fields an. Eines der wichtigsten Zeitzeugen der Morde durch die Roten Khmer. Zum Beispiel per Quad-Tour. Oder ihr fahrt zum Wildlife Rescue Center.

Mein Tipp: Mekong Cruise am Abend

Eine entspannte Tour auf dem Mekong und dabei Cocktails im Sonnenuntergang genießen ist hier ein traumhafter Tagesausklang. Dazu kommt ein 4-Gänge-Menü mit frischen Früchten, Fisch und Grillfleisch. Und diese Tour kostet nur 25$ ca. 20€ pro Person mit All-Inclusive. Die bucht ihr bei Phoceamekong Cruise

[ct_button url=“http://www.phoceamekong.com/“ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Sunset-Dinner Cruise buchen [/ct_button]


9. Stop) – je 1 Tag Chau Doc & Can Tho

Es geht zurück nach Vietnam und zwar über den Mekong mit einem Schnellboot. Dieses könnt ihr separat buchen oder ihr lasst euch die nächsten Tage bis Saigon einfach von The Sinh Tourist planen. Das ist der vertrauenswürdigste Tour-Anbieter in Vietnam zu unschlagbar günstigen Preisen.

Dann macht ihr eine geführte Mekong-Delta Tour mit den Highlights dieser Gegend. Ihr bekommt in der Tour die Transfers, die Hotels und die Ausflüge. Mit dabei ist zum Beispiel der größte schwimmende Markt in Vietnam bei Cai Rang. Fragt einfach bei Sinh Tourist an. Ende ist in Saigon.

Die komplette Tour dürfte so um die 80 Euro pro Person kosten.

[ct_button url=“https://www.thesinhtourist.vn/tour/mk/tg-btct-02/mekong-delta-trip-exit-to-cambodia“ style=“red“ size=“middle“ type=“round“ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Mekong Tour buchen [/ct_button]


10. Stop) – 2 Tage Saigon

Die letzen Tage spannt ihr noch mal in Saigon aus und genießt die Touri-Straßen mit den vielen Bars. Außerdem lasst euch unbedingt massieren. Top Empfehlung gibt es im Duc Vuong Hotel. Die Schwedische Massage ist der Hammer!

Und jetzt viel Spaß beim buchen und planen. Wer fragen hat oder Hilfe braucht, der kann mich gerne anschreiben.


Kosten Individuelle Rundreise

Rechnen wir mal die einzelnen Posten zusammen, was uns diese individuelle Vietnam-Kambodscha Rundreise ca. kosten würde. Kosten pro Person bei einer Reise zu zweit. Ich habe meistens aufgerundet.
[list icon=“icon: expand-o“]

  • Flüge D-SGN-D ca. 600€
  • Hotel SGN ca. 50€
  • SGN Stadtführung 0€
  • Flug SGN – DNG ca. 40€
  • Transfer ca. 10€
  • Hotel Hoi An ca. 50€
  • Kochkurs ca. 20€
  • Insel-Tour 0€
  • Tour nach Hue ca. 35€
  • Hotel Hue ca. 10€
  • Tour Hue ca. 20€
  • Nachtzug Ninh Binh ca. 25€
  • Hotel Ninh Binh ca. 30€
  • Fahrradtour ca. 20€
  • Transfer Halong ca. 30€
  • Halong Bay ca. 200€
  • Hotel Hanoi ca. 20€
  • Hanoi Stadtführung 0€
  • Flug Siem Reap ca. 110€
  • Transfer ca. 5€
  • Hotel Siem Reap ca. 35€
  • Fahrradtour ca. 30€
  • Angkor-Tour ca. 25€
  • Bus nach Phnom Penh ca. 10€
  • Hotel Phnom Penh ca. 75€
  • Mekong Dinner ca. 20€
  • Mekong Tour nach SGN ca. 80€
  • Hotel SGN ca. 50€

[/list]
GESAMTPREIS: [highlight background=“#31ff0d“]ca. 1600,- Euro[/highlight]

Und dazu kommt die direkte Nähe zu den Einheimischen und die Freiheit die ihr bei der Reise habt = UNBEZAHLBAR!

Categories:

4 Responses

  1. Hallo Falko,
    wir haben eine 5-wöchige Reise durch Laos, Vietnam und Kambodscha bei mehreren Reiseveranstaltern angefragt, doch die Preise sind jenseits von Gut und Böse. Danke für diese tolle Website.
    Wir sind an und für sich recht erfahren im Reisen auf eigene Faust, aber nicht so sehr in Asien. Inzwischen haben wir alle unsere Flüge bei Vietnam Airlines recherchiert und auch Hotels/Hostels bei Booking.com rausgesucht. Touren in der Halong Bucht, nach Sapa oder in Angkor zu buchen ist sicher auch kein Problem.
    Kannst Du uns noch einen Tipp geben, wie man am besten an Überlandfahren rankommt? z.B. in Laos von Vientiane über Vang Vieng nach Luang Prabang oder in Vietnam von Saigon zum Cat Tien Nationalpark weiter nach Mui Ne und dann zurück nach Saigon oder eine Radtour über den Wolkenpass nach Hoi An. Für jeden Tipp sind wir dankbar 😉
    Viele Grüße
    Uwe & Bianka

  2. Hallo Falko, Deine Tips sind wirklich super. Kannst du mir sagen, was Zugfahrt inklusive Hotel in Sapa kostet, also Zugfahrt von Hanoi nach Sapa ? Und kannst du eine gute Dschunke für die Halong-Bucht empfehlen, ich habe teilweise von Ratten und Flöhen auf den Booten gelesen und das möchte ich nicht… was kostet eine saubere, durchschnittliche Dschunke. Vielen Dank für die Hilfe.

    • Hallo Kerstin, erstmal Danke. Zu Deinen Fragen, Die Zugfahrt kostet ab 35$ bis hin zu 50$, je nach Zug und Bett. Die Dschunken sind für eine Nacht ab 120$ zu haben, bei zwei Nächten ab 250$. Geht aber auch wesentlich teurer. Kommt eben auch auf das Schiff und die Route bzw. das Programm an. Ich schreibe dir einen guten Kontakt per Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.